Mazda Bigfoot...

Links zu Ebayauktionen, Fahrzeug-Börsen usw ...
Benutzeravatar
pick-up_max
Forumsmember
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag, 08 April 2008, 07:33

Mazda Bigfoot...

Beitragvon pick-up_max » Sonntag, 25 Mai 2008, 10:24

Grüsse Max
Unheilbar Pick-up süchtig

Benutzeravatar
capri1600gt
Forumsmember
Beiträge: 263
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2008, 20:55

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon capri1600gt » Sonntag, 25 Mai 2008, 12:15

Ehrlich? Nein!

Unter einem Bigfoot stell ich mir sowas vor:
http://www.paintball-siofok.hu/bigfoot-de.html

Kathi (die sogar schon mal in sowas mitgefahren ist, da sind Autowracks ca. genauso "spektakulär", wie im Ranger ein kleiner Schneemugel)

Benutzeravatar
pick-up_max
Forumsmember
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag, 08 April 2008, 07:33

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon pick-up_max » Sonntag, 25 Mai 2008, 14:19

Das Sondermodell hieß damals offiziell Bigfoot ( ich weiß schon das ein echter Bigfoot anders aussieht :roll: )
aber für österreichische Verhältnisse bzw was bei uns erlaubt wird find ich das Modell cool :cool:
Grüsse Max

Unheilbar Pick-up süchtig

Benutzeravatar
capri1600gt
Forumsmember
Beiträge: 263
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2008, 20:55

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon capri1600gt » Sonntag, 25 Mai 2008, 18:36

Ist wohl Geschmackssache.
Ich persönlich finde diese Bügel auf der Ladefläche absolut unpraktisch und nicht mal schön. Der Sinn dieser Trümmer erschließt sich mir einfach nicht. Ich kenn eine, die hat sowas und dazu noch ein Hardtop, mir noch viel unverständlicher!
Aber ich gebs zu, ich hab einen PU auch, weil er praktisch ist und nicht, weil er "geil" oder ähnliches ist. Geil find ich eine Lotus Elise, meinen Capri oder sonstige Sportwagen, vorzugsweise englischer Herkunft... :-)

Kathi (die jetzt aber lieber ruhig ist, bevor sie aus dem Forum fliegt :-) )

P.S.: Und so wie der aussieht, ist der maximal auf der Straße gefahren und poliert worden, ganz im Gegensatz zu Emus Kiste, die noch am ehesten unter "geil" fällt! Ist doch alles nur Optik-Sch..., der da verbaut ist!

Benutzeravatar
pick-up_max
Forumsmember
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag, 08 April 2008, 07:33

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon pick-up_max » Sonntag, 25 Mai 2008, 18:49

capri1600gt hat geschrieben: Sportwagen, vorzugsweise englischer Herkunft... :-)


Kennst du das alte Sprichwort:

"Gott schütze uns vor Sturm und Wind, und Autos die aus England sind" :mrorange: ;)

Wenn schon was Schnelles dann ein US-Musclecar mit V8 (Chevelle, Charger, Mustang etc...) sonst nichts :lol:

Und OK ich respektiere deine Meinung zu PUs diese als reines Nutzobjekt zu sehen :-(
Für mich (und viele andere) sind PUs aber eine Lebenseinstellung und wie in meiner Sig steht bin ich süchtig danach.
Dabei ist es mir egal ob das jetzt in Richtung Show mit Chrom und so, oder in Richtung Offroad extrem oder von beiden
etwas geht.....
Grüsse Max

Unheilbar Pick-up süchtig

Benutzeravatar
capri1600gt
Forumsmember
Beiträge: 263
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2008, 20:55

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon capri1600gt » Sonntag, 25 Mai 2008, 19:30

Die "Musclecars" sind aber im Vergleich zu einer Elise leider alles andere als schnell, vor allem, wenns um Bergstrecken geht.
Ein V8 ist hierzulande auch nicht grad easy zu tunen, denn standfest ist dann ebenfalls meist ein Fremdwort.
Ich war eine Zeitlang ziemlich viel in der Oldtimer-Rennszene unterwegs (Rundstrecke und ein wenig Bergrennen) und da waren relativ wenig Amis unterwegs und das hatte auch seinen Grund.

Kathi (die auch gern so einen Knochen-Escort-BDA hätte... *sabber*)

Benutzeravatar
Big Bob
Forumsmember
Beiträge: 60
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 13:22

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon Big Bob » Montag, 26 Mai 2008, 12:00

capri1600gt hat geschrieben:Die "Musclecars" sind aber im Vergleich zu einer Elise leider alles andere als schnell, vor allem, wenns um Bergstrecken geht.
Ein V8 ist hierzulande auch nicht grad easy zu tunen, denn standfest ist dann ebenfalls meist ein Fremdwort.


ähem.... hier nebenan, bei einem guten freund von mir, steht ein 66er chevy nova mit satten 675 PS.... :roll: der wagen wird regelmäßig auf normalen strassen bewegt und fährt nebenbei auch noch viertelmeilen hier in D für serienwagen.
Der motor hat noch nie probleme gemacht und wer sich ein wenig mit tunen auskennt und gerne schraubt, der kann durchaus locker tunen. man muß es halt richtig machen und nicht irgendwie versuchen, mit low budget und ohne Plan zu tunen. und man muß naturlich wissen, wo man anständige tuning teile bekommt.
aber teile kaufen ist für solche autos eh immer so´ne sache, man wartet halt gelegentlich mal, wie ich jetzt auf meinen verstärkten alukühler

übrigens, ein charger, wohl der in begriff für muscle cars, läuft locker ohne tuning um 170 mls. wenn das nicht zügig ist :oops:
cu
Jürgen

Das Leben ist zu kurz, um es nicht in einem V8 zu genießen

maxup
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 05 April 2016, 15:27

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon maxup » Donnerstag, 21 April 2016, 14:45


Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Mazda Bigfoot...

Beitragvon _ spielt mit » Dienstag, 26 April 2016, 13:56

maxup hat geschrieben:Oder halt der hier von mobile.de:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1


Ach Gott ist der hübsch....


Zurück zu „Ebay & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast