Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
Benutzeravatar
Markus_D40
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2013, 12:09

Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon Markus_D40 » Dienstag, 26 Februar 2013, 12:45

Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass der Navara V6 (Longbed) hinten keine Abschleppöse hat(?)
Auch in der Betriebsanleitung habe ich nichts dazu gefunden...durch googlen hab ich erfahren, dass die Abschleppöse hinten angeblich ab einem bestimmten Modelljahr entfallen ist, eventuell ab Longbed (da der Rahmen ja gleich blieb vermutlich, nur die Ladefläche länger wurde)?
Die davor verbaute Abschleppöse bestand scheinbar aus diesen Teilen (Öse und Schrauben):

- Teilenummer 51130-EB30A
- Teilenummer 081B7-2305M

Da mein Navara auch keine Anhängerkupplung hat, ist die fehlende Abschleppöse ein Problem für mich - ich bin öfters im Gelände unterwegs und habe somit absolut keine Möglichkeit, den Navara von hinten herauszuziehen, oder andere KFZ zu bergen.

Kann die Abschleppöse von vorhergehenden Bauserien bei meinem verbaut werden?

Welche AHKs könnt ihr empfehlen, die originale von NISSAN oder eine von Roadranger oder anderen Anbieter?

danke, lg Markus

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon offroad4fun » Dienstag, 26 Februar 2013, 15:31

hallo,
bezüglich AHK hatten wir gerade erst einen thread: http://pickup-forum.at/viewtopic.php?t=949

abschleppöse wäre ja dann aber eh nicht mehr zwingend nötig wenn du eh eine AHK montierst - oder?

lg thomas

Benutzeravatar
Markus_D40
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2013, 12:09

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon Markus_D40 » Dienstag, 26 Februar 2013, 16:33

Hallo,

danke! Ja sorry, den Thread hab ich nachher auch entdeckt :oops: habe meinen Beitrag dann aber trotzdem nicht gelöscht, weils ja auch um die Abschleppöse ging..

Ja genau, die AHK wäre als Alternative zur Abschleppöse gedacht... die AHK wäre ohnehin viel praktischer, dann bräucht ich natürlich keine Abschleppöse mehr..

lg Markus

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon offroad4fun » Dienstag, 26 Februar 2013, 16:39

no prob ;-)

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon jester » Dienstag, 26 Februar 2013, 16:55

hi markus,
ich verwend die akh zum rauschleppen anderer
und (selten, aber doch) zum rausschleppenlassen
die oese hat wohl ihre brauchbarkeit verloren.....

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon emu » Dienstag, 26 Februar 2013, 21:03

ich hab einfach die stoßstange angepasst :twisted:
AHK = Erdanker gg

aber wegen der Öse, ich meine mich zu erinnern, dass das eigentlich vom gesetzgeber gefordert wird... :roll:
ich bin der festen überzeugung dass das vorhanden sein muss. auch wenns eventuell nur zum reinschrauben ist, wie bei div. PKW

ich lass mich aber gerne korrigieren

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon jester » Mittwoch, 27 Februar 2013, 12:57

hi,
bin mal im schneematsch rumgekrabbelt - laut betriebsanleitung (kap.6/seite18)
sollte vorne wie auch hinten eine oese sein - tja - ich find sie nicht
aber emu hat recht - laut wiki ist es ein MUSS !
also - wie hart das in oesterreich exekutiert wird ???
mfg J

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon offroad4fun » Mittwoch, 27 Februar 2013, 13:38

also ich dachte eigentlich "ein muss" ist die öse nur vorne ... hab aber grad im internet geguckt - hinten ist scheinbar wirklich auch pflicht ;-)

vielleicht ist sie bei den neuen modellen ja nur mehr zum einschrauben - sprich ein loch mit gewinde ...

IronMan
Forumsmember
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch, 30 Januar 2013, 19:56

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon IronMan » Mittwoch, 27 Februar 2013, 21:11

Soweit i woaß is des nur bei PKW Zulassung Pflicht! Des Auto derfad sonst so nie Zulassungsfähig sei, wenn vorgschriebne Einrichtungen fäin.

Benutzeravatar
Markus_D40
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag, 26 Februar 2013, 12:09

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon Markus_D40 » Donnerstag, 28 Februar 2013, 09:51

Hallo,

so ich jetzt mal mit der ÖAMTC Rechtsabteilung telefoniert und ja, genau so ist es wohl, IronMan..

-------------
§ 4 Abs. 5a KFG (Kraftfahrzeugesetz):

(5a) Mit einer geeigneten und leicht zugänglichen Einrichtung zum Anbringen eines Abschleppseiles oder einer Abschleppstange müssen versehen sein:
1. Kraftwagen der Klassen M2, M3 und N vorne;
2. sonstige Kraftwagen, Motordreiräder sowie Kraftwagen der Klasse M1, ausgenommen solche, die nicht zum Ziehen einer Anhängelast geeignet sind, vorne und hinten.
Dies gilt jedoch hinsichtlich der vorne anzubringenden Einrichtung nicht für Fahrzeuge, die nur teilweise hochgehoben abgeschleppt werden können.
-------------------

Der Navara ist als LKW zugelassen, also N.. das heißt, er müsste nur vorne eine Öse haben, und nicht mal da, weil min Navara Automatik hat (siehe letzter Satz), das heißt lt. KFG müsste mein Navara gar keine Abschleppöse haben. Damn! :roll:

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Navara V6: Abschleppöse Hinten Und AHK

Beitragvon jester » Donnerstag, 28 Februar 2013, 13:09

danke - gute recherche...
frag ich mich nur mehr warum die oesen in der anleitung beschrieben sind
(ohne den kleingedruckten 'ausstattungsabhaengig')
mfg J


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste