Ganzjahresreifen

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
Benutzeravatar
Hardtop_Shop
Forumsmember
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch, 04 Januar 2012, 21:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Hardtop_Shop » Mittwoch, 15 Februar 2012, 17:25

White_Hilux hat geschrieben:
emu hat geschrieben:ich bracuh mit meinen ganzjahresreifen so zwischen 12,5-13,5l lt BC korrektur rechnen mag ich gar nimma :roll:
bei mir is halt es etwas mehr platz im radhaus als bei dir :lol:
Bild


Cooper STT back again!!! :)



oh- dann lieg ich ja noch gut mit 12... :???:

Mehr Platz- na denn warts mal ab... :mryellow: -mal sehen, wer dann gewinnt... ;) Die Teile liegen hier schon alle beschichtet-ich warte nur auf meinen Werkstatt-Termin!

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon emu » Mittwoch, 15 Februar 2012, 18:28

calmin 5" oder fabtech 6" ?

Benutzeravatar
Hardtop_Shop
Forumsmember
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch, 04 Januar 2012, 21:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Hardtop_Shop » Mittwoch, 15 Februar 2012, 21:45

emu hat geschrieben:calmini 5" oder fabtech 6" ?


OME Komplettkit +60 mm

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon emu » Donnerstag, 16 Februar 2012, 13:52

ah ok

das am foto sind OME komplett (HD an der VA) + 40mm Spacer dazu noch 80mm bodylift.
Reifengröße ist ein schlanker 315/75R16 ;)

die OME federn setzten sich relativ stark meine HD waren nach nem halben jahr gute 2-2,5cm kürzer

Benutzeravatar
Hardtop_Shop
Forumsmember
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch, 04 Januar 2012, 21:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Hardtop_Shop » Donnerstag, 16 Februar 2012, 20:48

emu hat geschrieben:ah ok

das am foto sind OME komplett (HD an der VA) + 40mm Spacer dazu noch 80mm bodylift.
Reifengröße ist ein schlanker 315/75R16 ;)

die OME federn setzten sich relativ stark meine HD waren nach nem halben jahr gute 2-2,5cm kürzer



OK OK, hast gewonnen :roll: :-)

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 675
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon _ spielt mit » Mittwoch, 02 Mai 2012, 14:34

Hi!

Will mir gerade gebrauchte COOPER DISCOVERER S/T kaufen (500 km gelaufen). Dank diesem Thread werd ich mal auf die DOT Angabe achten. Bin auch schon sehr auf Mehrverbrauch gespannt!

Suche übrigens noch immer nach günstigem Fahrwerk, falls da wer was machen kann, bitte mich anschreiben!

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 675
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon _ spielt mit » Donnerstag, 03 Mai 2012, 08:24

Hab gerade mit telefoniert, Reifen sollen tatsächlich so gut wie neu sein. Wegen Verbrauch meinte der Verkäufer, daß ihm nichts aufgefallen sei (? kann ich nicht glauben). Nur vor dem (lauterem?) Abrollgeräusch hat er mich vorgewarnt...

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon jester » Donnerstag, 03 Mai 2012, 13:25

hi martin,
lauteres geraeusch bedeutet ja hoeheren abrollwiderstand -- also wirst du (wenn du penibel fahrtenbuch fuehrst) einen mehrverbrauch im kommabereich merken...
wenn dir das wehtut, solltest alles wieder runterschrauben was du so um-/angebaut hast ;) - oder damit leben
mfg J

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 675
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon _ spielt mit » Montag, 07 Mai 2012, 13:20

Das ist mir klar und natürlich kann ich damit leben. Hol sie mir die nächsten Tage :).

Hab noch immer die kaputte Blattfeder und bin heiß auf ein EMU Fahrwerk! Bitte um Kontakte :D *liebschau*.

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 675
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon _ spielt mit » Sonntag, 13 Mai 2012, 11:06

Verdammt!

Hab sie mir gestern montiert, doch die Bremspacken schleifen an der Felge! 2x Umstecken für nix ^^. Jetzt suche ich Distanzscheiben, dann sollte es gehen....

Bild

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon offroad4fun » Mittwoch, 16 Mai 2012, 12:34

@_spielt mit: ganz blöde frage, wenn die felgen nicht passen - geh ich mal davon aus, dass die auch kein abe für deinen pickup haben?? wegen eintragen ...

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 675
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon _ spielt mit » Mittwoch, 16 Mai 2012, 15:41

Das kann gut sein...

garfield
Forumsmember
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag, 30 November 2014, 15:10

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon garfield » Sonntag, 22 Februar 2015, 19:53

sorry, wenn ich dauernd ältere freds zum leben erwecke, aber betreffend ganzjahresreifen - hab mir vor kurzem toyo open country a/a gekauft, sowohl auf nässe, schnee und im gatsch guter vortrieb, bremsen auf nässe geht auch gut, auf dem trockenen besser als mit den alten winterreifen, für 500 euros inkl. montage finde ich das mehr als akzeptabel, bin schon gespannt, wie lange sie halten!

Benutzeravatar
Diesel Rudi
Forumsmember
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch, 22 Juli 2015, 13:32

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Diesel Rudi » Mittwoch, 29 Juli 2015, 22:13

Den Goodyear Wrangler kann ich nur bedingt empfehlen, die anderen kenne ich nicht. Ganzjahresreifen habe ich mir abgeschminkt, denn der Mehrverbrauch von ca. 1 Ltr. schlägt rechnerisch ziemlich zu Buche.
Ich habe auch nur einen Satz Felgen und lasse für 40 Euro wechseln, dabei wird auch gleich gewuchtet, was auch immer ganz nett ist.
Musst du ausrechnen, aber wen du mehr als 4-5000 km pro Jahr fährst, fährst halt besser mit der Wechselei.

Sardegnatravel
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag, 23 August 2015, 17:35

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Sardegnatravel » Sonntag, 23 August 2015, 18:45

meine Erfahrung zum Grabber AT2:
auf trockener Fahrbahn keine Problem, im Gelände super. Auf nasser Fahrbahn und auf Eis muss man sich drauf einstellen. Der Reifen neigt dann manchmal zum rutschen - das Fahrzeug bleibt aber gut konttrollierbar.
Mein Fazit: im Sommer & im Gelände super Reifen - im Winter ok - aber etwas Abstand zum Vordermann halten und nicht zu hurtig um die Kurven.


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste