Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
Paddy79
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 26 Januar 2011, 10:16

Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon Paddy79 » Mittwoch, 26 Januar 2011, 10:21

Hallo Leute
Bin nue hier, deswegen weiß ich auch nicht, ob die Frage schon mal aufgetaucht ist. Aber ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Hab mir ein neuen Navara gekauft, brauch den für die Arbeit. Jetzt hab ich Ihn allerdings ohne Anhängerkupplung bestellt. Brauche jetzt eine für 3,5t zwecks Kran ziehen.
Hab schon überall geschaut, aber finde keine, alle nur bis 3t zuglast. Bei Roadrenger hab ich auch schon nachgefragt. Da würe ich eine Starre bekommen, muß allerdings ein Gutachten kaufen und mir die Chrom/Trittstoßstange montieren.
Wisst Ihr irgendwas wo ich eine mit 3,5t Zuglast herbekomme ohne großartig umzubauen und Gutachten zukaufen?
Danke schon mal für Antworten.
Gruß
Paddy

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon offroad4fun » Mittwoch, 26 Januar 2011, 10:31

hi,
das problem is nicht die kupplung sondern der navara selbst -> der darf original nur max 3t ziehen

hatten das thema vor kurzem bei einem anderen pickup

du brauchst eine auflastung wie sowas z.b.: http://www.atb-tuning.de/shop/Auflastun ... -28601.htm
hab aber letztens erst wieder irgendwo gelesen, dass das in ö nicht so einfach ist ... :?: :?:
mal gucken ob ich das noch finde ...

Paddy79
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 26 Januar 2011, 10:16

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon Paddy79 » Mittwoch, 26 Januar 2011, 11:29

Hi Thomas

danek schon mal für deine Antwortr. Ich bin ja in Deutschland, kein e Ahnung ob das hier klappt. Laut meinem Händler is das net so odas ding, aber da kostet die Kupplung en schweine Geld. Wollt halt schauen ob das irgendwie billiger geht.
Laut Roadrenger kostet das Auflastungsgutachten knappe 350€+MwSt. Mein Händler hingegen sagt, es wäre nur ne Umtragungssache.
Ich könnt grad platzen. Jetzt hab ich so ne kiste und was hilft es, nur ein wenig.
Naja, weiter suchen und hoffen

Gruß
Paddy

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon emu » Mittwoch, 26 Januar 2011, 13:20

und hoffentlich einen AT und keinen MT....die kupplung schwächelt gern etwas beim D40 :wink:

Fritz89
Forumsmember
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag, 11 März 2010, 07:53

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon Fritz89 » Mittwoch, 26 Januar 2011, 18:44

wie schwer genau is der anhänger den du ziehen willst? Mein Navara is auf 3200kg anhängelast typisiert, und zieht auch mühelos ein bisschen mehr... :mryellow:
is auch automatik, sonst hätt ich wsl schon die 2. kupplung drin :lol:

ich weis zwar nicht genau wieso es beim navara baujahr abhängig verschiedene anhängelasten gibt, 3t oder 3,2t... aber auflasten auf 3,5t kostet bei beiden so ca. 600€...

:arrow: http://shop.sk-handels-ag.de/anhaengela ... 10138.html

Benutzeravatar
juergo78
Forumsmember
Beiträge: 41
Registriert: Montag, 12 Januar 2009, 19:59

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon juergo78 » Mittwoch, 26 Januar 2011, 19:34

hi!

Ist zwar keine antwort auf dein thema aber...
Aufpassen!!!!!!

weiß ja nicht wie es in D is aber bei uns in Ö

1.) Führerschein Anhänger und zugfahrzeug mehr als 3,5t dann eigener Führerschein E zu B
2.) wenn du dann das ganze auch noch gewerblich betreibst dann Fahrtenschreiber.
3.) in D Wochenendfahrverbot für solche Gespanne ausgenommen für Motorsport oder Hobby oder so ähnlich...

mfg

Paddy79
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 26 Januar 2011, 10:16

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon Paddy79 » Mittwoch, 26 Januar 2011, 20:13

Hi
danke euch schon mal für die Antworten

@ Jürgen
das mit dem Führerschein is kein Thema, hab den CE, darf also alles fahren. Mit dem We-Fahrverbot stimmt schon, aber das gilt für mich nur Sonntags. Fahrtenschreiber glaub aich auch erst am 7,5 t. daran liegts also net. Ist wirklich die Anhängerkupplung und daas Gutachten.

@Fritz
Der Kran den ich ziehen will wiegt 3,5 t. Ich werde den auch von der Leihfirma nicht bekommen, wennich das nich ziehen darf, was ja durchaus richtig ist.
Das mit der Kupplung habe ich jetzt leider auch schon öffters gehört. Ich hab natürlich keine Automatik. Soll vorallem für die Arbeit sein, ist nur ein XE KC. Nicht viel drin, muß aber reichen.
Ich hab heute noch mal bei meinem Händler angerufen, lass mir jetzt warscheinlich von dem alles besorgen. mal sehn was mich der Spass kosten wird.
Ich werde dann mal berichten.

Über weitere Anregungen bin ich aber dankbar

Gruß aus Hessen
Paddy

Benutzeravatar
juergo78
Forumsmember
Beiträge: 41
Registriert: Montag, 12 Januar 2009, 19:59

Re: Anhänherkupplung 3,5 T Navara D40

Beitragvon juergo78 » Donnerstag, 27 Januar 2011, 16:06

Hi!

hab mal was gegoogelt, "fahrtenschreiber pflicht" und "fahretenschreiber gesetz"

z.B.
http://www.touareg-freunde.de/archive/i ... -3607.html

sollte dich interessieren.....


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast