Problem Bolzen Federschaekel

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
Benutzeravatar
Holzknecht
Forumsmember
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 29 Februar 2012, 14:25

Problem Bolzen Federschaekel

Beitragvon Holzknecht » Donnerstag, 24 April 2014, 14:12

Hallo Leute!

Nachdem ich jetzt endlich meine laengeren Federschaekel von SNAKE aus Australien :mryellow: bekommen habe wollte ich sie auch gleich einbauen, aber: Ich hab zwar die Mutter ohne Probleme vom originalen Bolzen bekommen, den Bolzen selber aber nicht herausbekommen, egal ob ich die Karosserie angehoben habe oder nicht. :-( Ich glaub die Feder steht so unter Spannung dass ich ihn deswegen nicht rausbring. Ich hab irgendwo mal eine Anleitung im Internet gesehen da hat jemand Schraubzwingen und einen Spanngurt dazu verwendet. Ich find den Thread aber nicht mehr. Kann mir vielleicht wer helfen?

Und noch was: Die neuen SNAKE-Schaekel haben abschmierbare Bolzen und die Bolzen sind um einiges dicker. Heisst das dann dass die ohne die Kunststoffbuchsen verbaut werden? Anscheinend schon denn die originalen Buchsen passen ja sicher nimmer. Oder geht mir da noch etwas ab? Bitte um Hilfe!!!

PS: EMU wach auf, ich brauch Dein Wissen!!! :roll:

Benutzeravatar
navara_d40_vlbg
Forumsmember
Beiträge: 65
Registriert: Dienstag, 28 Mai 2013, 17:25

Re: Problem Bolzen Federschaekel

Beitragvon navara_d40_vlbg » Donnerstag, 24 April 2014, 17:07

Hallo

Du muss zuerst die dämpfer weg schrauben da sonst die blattfeder noch unter spannung steht. Dann kannst du die bolzen raus drücken.
Die bolzen der schäckel sollten einen durchmesser von 20mm haben.
Falls du noch mehr fragen hast kannst mir gerne eine PN schicken.

Mfg benny

Benutzeravatar
Holzknecht
Forumsmember
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 29 Februar 2012, 14:25

Re: Problem Bolzen Federschaekel

Beitragvon Holzknecht » Donnerstag, 24 April 2014, 18:00

Oh! Danke! An das hab ich nicht gedacht! Danke!

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Problem Bolzen Federschaekel

Beitragvon _ spielt mit » Sonntag, 27 April 2014, 21:13

Wow, schön, wie Du das Forum belebst!


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste