Heck D22

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
simple.man
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 09 August 2013, 08:33

Heck D22

Beitragvon simple.man » Freitag, 09 August 2013, 08:42

Hi, ich neu zu den PickUp-Fahrern gestoßen. Ich fahre einen Nissan D22. Allerdings stört es mich etwas, dass das Heck etwas nach unten "hängt". Also der Spalt vom Führerhaus zur Ladefläche wird quasi nach oben hin größer.
Jetzt wollte ich das Problem gestern auf der Hebebühne mal genauer ansehen an was das liegen könnte, bzw. wie ich es beheben könnte, aber auf der Bühne macht der Spalt gleich noch mehr auf (siehe Bilder).

Kann mir irgendwer sagen ob das normal ist oder wie ich es beheben könnte?

Vielen Dank schon mal, Steve

PS: ich wollte ein Bild mit einfügen... kann mir jemand sagen wie das geht? Scheinbar bin ich zu blöd dafür! ;-)

simple.man
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 09 August 2013, 08:33

Re: Heck D22

Beitragvon simple.man » Freitag, 09 August 2013, 09:29

....ich glaub ich habs geschafft! :-D

Image

Image

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Heck D22

Beitragvon _ spielt mit » Freitag, 09 August 2013, 10:28

Sehr gut ^^. Erstmal herzlich willkommen hier im Forum und ich hoffe es meldet sich bald ein Navara Besitzer, der Dir helfen kann :). Normal sieht das auf jeden Fall nicht aus.....

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Heck D22

Beitragvon jester » Freitag, 09 August 2013, 12:51

hi steve & willkommen im forum !
also mir schaut dieser groesserwerdende spalt nach verbogenen fahrwerk aus.
vllt durch gelaende oder haenger....
tuev wird auf jeden fall NEIN sagen & die reparaur wird teuer
wenn du in ihn so gekauft hast, dann wuerd ich ihn zurueckgeben
mfg J

simple.man
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 09 August 2013, 08:33

Re: Heck D22

Beitragvon simple.man » Freitag, 09 August 2013, 22:02

Wie kann ein Fahrwerk "verbogen" sein? Wenn irgendwas gebrochen ist oder was fehlt oder was auch immer, das würde mir einleuchten, aber das ein Fahrwerk verbogen ist, das klingt doch recht unplausibel.

simple.man
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 09 August 2013, 08:33

Re: Heck D22

Beitragvon simple.man » Freitag, 09 August 2013, 22:04

Ach ja.... trotzdem vielen Dank für die nette Begrüßung von euch. :-)

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Heck D22

Beitragvon _ spielt mit » Samstag, 10 August 2013, 00:51

Jester, meinst Du nicht den Rahmen?

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Heck D22

Beitragvon jester » Samstag, 10 August 2013, 21:40

hi martin,
danke fuer die korrektur - natuerlich hast du recht - ich meinte den rahmen !
wenn du dir das photo 'auf der buehne' anschaust, & die hinteren auflagepunkte....
& die aussage dass der spalt beim heben groesser wird....da muss doch der rahmen einen defekt haben.... oder ???
aber vllt hat der 22er eine flexible verbindung zw kabine/ladeflaeche ? :roll:
mfg J

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Heck D22

Beitragvon _ spielt mit » Sonntag, 11 August 2013, 11:41

Also ich würd auf der Bühne den Rahmen mal beobachten. Ich mein, vlt. hat der Vorbesitzer mal das ganze runtermontiert und nicht gescheit draufmontiert, allerdings würd mir das das Größerwerden vom Spalt nicht erklären...

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Heck D22

Beitragvon offroad4fun » Sonntag, 11 August 2013, 12:11

naja - also normalerweise biegt sich der rahmen bei grösser belastung schon auch durch - also wenn du den wagen z.b. nur dort in der mitte aufhebst - kann das schon sein ... aber wenn der wagen normal steht - sollte der spalt schon gerade sein - eventuell wirklich ein defekter oder verbogener rahmen (viell. ein unfallwagen??)

simple.man
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 09 August 2013, 08:33

Re: Heck D22

Beitragvon simple.man » Sonntag, 11 August 2013, 14:32

Hmmmm... also einen Rahmenbruch hab ich nirgends feststellen können. Der Vorbesitzer hat damit immer Stroh geholt, die Ballen wiegen natürlich auch einiges!
Das Einzige was mich stutzig macht, das der Spalt etwas größer wird wenn man die Kiste anhebt. Ist das normal? Also es ist nichts extremes, wenn man den Winkel bedenkt sind es wahrscheinlich nur 1-2 Zentimeter.

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Heck D22

Beitragvon _ spielt mit » Sonntag, 11 August 2013, 20:48

'nur 1-2 cm' ^^ Also beim Höherlegen sind das schon Welten.

Irgendwie erinnerts mich an das Video: http://www.youtube.com/watch?v=JJt7uKX5qEk ^^

Wird schon nix schlimmes sein *daumendrück


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste