Ford Ranger Tempomat Nachrüsten???

Reifen, Rammschutz, Ladeflächenabdeckungen, Hardtops, ... usw.
JaFi
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 26 Juni 2013, 12:28

Ford Ranger Tempomat Nachrüsten???

Beitragvon JaFi » Mittwoch, 26 Juni 2013, 12:39

Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
Ich möchte meinem Freund zum Geb. gerne einen Tempomat zum nachrüsten schenken. Den wünscht er sich schon sooo lange, also hab ich gedacht, wäre das ja die perfekte Gelegenheit. Leider hab ich natürlich -typisch Frau- von Autos und der Technik nicht allzu viel Ahnung.
Also erstmal vorweg, er fährt einen Ford Ranger Pick up, Baujahr 1994, Benziner,... da ist es, was ich jetzt so ausm Kopf weiß.
Ist es generell überhaupt möglich, bei dem Modell einen Tempomat nachzurüsten? Wenn ja, wo bekomm ich solch einen, auf was muss ich beim Kauf achten, und und und??? Hab echt keine Ahnung davon :shock: , möchte ihm aber diesen Wunsch gerne erfüllen :roll: .
Hoffe, jm. hat vielleicht Erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen!?!?

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Ford Ranger Tempomat Nachrüsten???

Beitragvon _ spielt mit » Mittwoch, 26 Juni 2013, 23:24

Hallo liebe Unbekannte!

Leider kann ich Dir nicht helfen, aber mich interessiert das auch für meinen L200 Automatik. Ich nehme an Dein Freund hat eine normale Gangschaltung? Es wird sich sicher noch wer melden, der mehr Ahnung hat :).

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Ford Ranger Tempomat Nachrüsten???

Beitragvon jester » Donnerstag, 27 Juni 2013, 13:48

hi jafi/noname - erstmal willkommen im forum !
wenn dein holder sich einen tempomaten wuenscht, solls so sein - allerdings musst mit kosten um die 500eur rechnen
http://www.amazon.de/Waeco-Magic-Speed- ... s=tempomat
natuerlich sollte das ding alle moeglichen pruefzeichen haben - nicht dass du am parkplatz 'letzte geschwindigkeit' druecken kannst, & der pu versucht im ersten gang 130 zu erreichen ;)
und der einbau WIRKLICH durch eine erfahrene ws !

ich gestehe - ich hab eine abneigung gegen tempomaten......
drueben in den staaten hat er seine vorteile - morgens raus dem motel, tempomat auf 80 meilen - den gaaaaaanzen tag eine schnurgerade strasse langfahren - fade fade fade - genausogut koenntset die lenkradsperre arretieren ;)
was der tempomat auch nicht kann: bergab bremsen....hab schonmal ein ticket bekommen weil der leihwagen bergab (no-na) schneller als erlaubt wurde....& logischerweise lauern die cops genau dort....
dann gibst noch einen effekt: angenommen ich fahr meinen navara auf der autobahn (130) , -> baustelle mit 80 -> ende der baustelle -> ich steig zaertlich aufs gaspedal & irgendwann sind wir wieder auf 130 -> verbrauch immer bei 10liter
das selbe scenario mit tempomat (peugeot cabrio meiner kleinen) -> ende des 80ers -> tempomat auf 'letzte geschwindigkeit' -> & die elektronik gibt vollgas - spritverbrauch kurzzeitig ueber 20liter - das muss doch nicht sein - oder ????
mfg J


Zurück zu „Zubehör & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste