Nissan D40 Diff Übersetzung ändern

Motor, Antrieb & Elektrik
Andreas Belz
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 19 Februar 2012, 20:05

Nissan D40 Diff Übersetzung ändern

Beitragvon Andreas Belz » Freitag, 29 März 2013, 22:01

Servus
Ich spiele mit den Gedanken die Übersetzung meines Navara´s zu ändern, hat jemand hier soetwas schon beim
D40 gemacht, ich möchte das Kegel und Tellerrad ersetzen und so die Übersetzung verändern.
Leider ist der Zubehörmarkt in Deutschland sehr schmal gesäht.
Nun meine Fragen:
1. Welche originale Übersetzung hat das Diff beim D40 Bj2007 Diesel
( 3,54 oder 3,69 oder noch ganz anderst, oder vorher bekomme ich diese Angabe ( sagt bitte nicht von
meinen Vertragshändler, der weiß es nicht :!: ))
2. Ist der amerikanische Nissan Frontier D44 Baugleich mit den Europäischen Navara D40
3. Der Parthfinder D51 soll Baugleich mit den Navara sein, trifft das auch auf die Achsen
und deren Übersetzung zu
4. Kennt Irgendjemand einen Spezi der mir da weiterhelfen kann
MfG Andy

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Nissan D40 Diff Übersetzung ändern

Beitragvon emu » Mittwoch, 03 April 2013, 11:42

wenns der Händler ned weiß, is a armutszeugnis....

aber der markt is ned nur in D schmal gesäht, sondern generell ein Problem.

Falls du einen automaten hast, hast schon gewonnen der hat die längere achse mit irgendwas um 3,37 oder so.
dh du kannst auf die kurze achse vom schalter mit 3,69 umbauen.
diese angaben stammen von nissan und sind unter technische daten, in meiner alten preisliste aus 07, vermerkt.

Hats du einen Schalter, dann hast a problem.

nach meinen recherchen(stand mitte 2012) ist nämlich die VA beim amerikanischen Frontier D40 nicht 100% als baugleich mit der europäischen zu Identifizieren.
angebleich lt den amis ist unser va-diff etwas robuster als das amerikanische und festigkeitsmässig zwischen frontier und titan anzusetzen.
unabhängig davon gibt es selbst für den Frontier für die VA noch keine andere übersetzung. aber man kann sich aushelfen.

umbau des VA diffs auf das vom nissan titan. dafür gibts ein 4,10er R&P.(gibts auch für die Frontier HA und die müsste sofern du die 100%sperre=M226 hast, baugleich sein )
damit das passt brauchst du noch die ATWs aus dem Pathfinder V8 R51 weil die etwas kürzer sind und du somit das längere titan diff ausgleichen kannst.

kosten technisch liegt der spass bei ~3000$ Material
1x titan front diff assy
2x ATW V8 Pathy
1x 4.10 R&P für titan
1x 4.10 R&P für M226 Hinterachse

Ob die ami m226 wirklich 100% baugleich mit der eu 226 ist, weiß ich nicht. fakt ist die amis fahren scheibe hinten und wir trommeln.

Andere Möglichkeit gibts es nicht.
der normale Pathfinder hat hinterachse einzelradaufhängung und abgesehen davon sowieso die gleichen achsübersetzungen.
also wieder 3,36 bei AT und 3,69 bei MT

bg emu
EX-D40 owner ;)

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Nissan D40 Diff Übersetzung ändern

Beitragvon _ spielt mit » Donnerstag, 04 April 2013, 07:37

Da kennt sich einer aber aus.... *Neid*


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste