Verbrauch D40

Motor, Antrieb & Elektrik
bgld
Forumsmember
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 15 Januar 2010, 12:29

Re: Verbrauch D40

Beitragvon bgld » Montag, 10 Mai 2010, 20:40

naja es wird eine kombination aus der Automatik und deiner Dachgalerie sein nehme ich an!

Weil ich zum Glück froh bin das der SE den Aufbau nicht hat!! ;)

Ist vielleicht Geschmacksache aber ich finde die Dachträger jetzt nicht so den Renner ;)


Aber Erich wie ja bereits schon besprochen wissen wir ja zum Glück alle das es sich ja hier um PU's und nicht um ein 3 Liter Auto handelt!!!!!

In zeiten wie diesen muss ja irgendwer auch den Staat und die Mineralölkonzerne sponsern :twisted: wir wollen ja nicht das sie verhungern müssen :mryellow:

Benutzeravatar
DEFG1
Forumsmember
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch, 06 Januar 2010, 11:27

Re: Verbrauch D40

Beitragvon DEFG1 » Montag, 10 Mai 2010, 21:22

ok ok :!: :!: ich geb mich geschlagen ;) werds einfach so hinnehmen und nicht mehr motzen über meinen verbrauch. ist mir wenns ehrlich gemeit sein soll eh wurscht :oops: denn wie schon gesagt geht das ding ur cool ab und macht spass :razz: damit ist für das thema durch und hoffe, dass ich mal bald zeit hab den dicken durchs gelände zu hetzen :mrgreen: :mrgreen:

Erich (der weiterhin auf der autobahn voigas geben wird um spasss zu haben und nicht mehr über seinen verbrauch nachfragen wird :!: )
Ciao Erich

:twisted:LIEBER HUBRAUM ALS WOHNRAUM :twisted:

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch D40

Beitragvon offroad4fun » Dienstag, 11 Mai 2010, 19:59

@erich: ich hätt ja die lösung für dein verbrauchsproblem:

http://www.pickup-forum.at/viewtopic.php?p=3732#p3732
und nie wieder hohe tankrechnungen ... :twisted:

Benutzeravatar
DEFG1
Forumsmember
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch, 06 Januar 2010, 11:27

Re: Verbrauch D40

Beitragvon DEFG1 » Dienstag, 11 Mai 2010, 21:09

verbauchsbroblem :?: :?: i nimma :razz: wie schon geschrieben :shock: na ned bös sein :mad: aber da verbrauch i lieber 21 liter auf 50 km bevor sowas ins haus kommt :evil:
Ciao Erich



:twisted:LIEBER HUBRAUM ALS WOHNRAUM :twisted:

bgld
Forumsmember
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 15 Januar 2010, 12:29

Re: Verbrauch D40

Beitragvon bgld » Mittwoch, 12 Mai 2010, 11:26

Frage an alle alt eingesessenen D40 Fahrer!!!

Ist es bei Nissan eigentlich auch so wie bei VW das in der Einfahrphase die Motorsteuerung erst nach einer gewissen km Anzahl die volle Leistung frei schalten? :roll:

Bei VW steig aus und geh war es so das erst beim überschreiten der 2000 marke die volle Leistung freigegeben wurde um den Motor am Anfang nicht voll zu belasten!!!!

martin3979
Forumsmember
Beiträge: 40
Registriert: Montag, 16 November 2009, 22:59

Re: Verbrauch D40

Beitragvon martin3979 » Mittwoch, 12 Mai 2010, 22:23

182!?!?!??!?! Lieber Erich, ich glaub da müssen wir mal ein ernstes Wörtchen reden....meines Wissens sind da nur 130 erlaubt oder?!?!?! Naja....eventuell kannst bei der Schlüsselübergabe das Ganze mit einem kühlen Bier begleichen *gg*

Benutzeravatar
DEFG1
Forumsmember
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch, 06 Januar 2010, 11:27

Re: Verbrauch D40

Beitragvon DEFG1 » Donnerstag, 13 Mai 2010, 08:32

hi martin :!:
am deutschen eck geht das schon :razz: da ists erlaubt ;) aber das bier steht trotzdem wegen der abdeckung :mrgreen: :mrgreen:
Ciao Erich



:twisted:LIEBER HUBRAUM ALS WOHNRAUM :twisted:

Dino
Forumsmember
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 16 Mai 2010, 18:07

Re: Verbrauch D40

Beitragvon Dino » Sonntag, 16 Mai 2010, 18:55

Ich habe einen Navara D40 mit 23tkm 126kw 2,5l Motor und habe einen Verbgrauch laut Computer zw.11 und 12l.

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Verbrauch D40

Beitragvon emu » Dienstag, 18 Mai 2010, 01:39

interessant bei solchen angaben is natürlich auch Modell(Xe,Se ode Le)(DC oder KC) sowie ob schalter oder doch automat.
sonst bringst no weniger :wink:

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Verbrauch D40

Beitragvon jester » Dienstag, 18 Mai 2010, 17:05

@ admin - ich stimme emu zu - wie waers mit einer erweiterbaren tabelle (xls-aehnlich), wo jeder seine eckdaten eintragen kann?
dann koennte man richtig vergleichen was automatic/schalter fahrwerksaenderungen/orig dauerndes zusatzgewicht usw ausmachen
mfg J

Benutzeravatar
DEFG1
Forumsmember
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch, 06 Januar 2010, 11:27

Re: Verbrauch D40

Beitragvon DEFG1 » Donnerstag, 20 Mai 2010, 14:31

kurze info bin schon auf 11,9 liter bei normaler bewegung ;)
Ciao Erich



:twisted:LIEBER HUBRAUM ALS WOHNRAUM :twisted:

bgld
Forumsmember
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 15 Januar 2010, 12:29

Re: Verbrauch D40

Beitragvon bgld » Donnerstag, 20 Mai 2010, 14:32

ahhh ist dein Bleifuss schon zurück gegangen und die Vernuft durchgekommen :twisted: :mryellow: :wink:

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Verbrauch D40

Beitragvon jester » Donnerstag, 20 Mai 2010, 15:17

soviel zum thema 'weniger verbrauch nach einigen tkm'
erinnert mich an nachbars corvette - endllich restauriert gabs nur kavalierstart, powerslide, usw
nach ein paar tankrechnungen (extraheftig weil monatlich) & neuen reifen gabs nur mehr gemuetliches geblubber...
mfg J

Benutzeravatar
DEFG1
Forumsmember
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch, 06 Januar 2010, 11:27

Re: Verbrauch D40

Beitragvon DEFG1 » Donnerstag, 20 Mai 2010, 20:44

bgld hat geschrieben:ahhh ist dein Bleifuss schon zurück gegangen und die Vernuft durchgekommen :twisted: :mryellow: :wink:


na ned wirklich steig ihn trotzdem regelmäßig rein aber anscheinend hat sich der spritsaufende teufel :twisted: schon ein bischen verzogen hab auch schon von anderen gehört, dass sich der verbrauch erst bei ein paar tausend kilometer einpendeln wird :!: ;)
Ciao Erich



:twisted:LIEBER HUBRAUM ALS WOHNRAUM :twisted:

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch D40

Beitragvon torti » Sonntag, 23 Mai 2010, 05:46

habe ja nur den kleinen motor mit 144 ps aber 8,6 liter finde ich völlig ok und ich hab IMMER die Klima an.Aussentemperatur meisst nicht unter 30 grad.

Mfg aus Bangkok


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast