Quietschen Beim D40

Motor, Antrieb & Elektrik
Benutzeravatar
peter
Forumsmember
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag, 20 August 2009, 20:00

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon peter » Mittwoch, 02 Juni 2010, 18:17

"raser"- dein Name und der Spritverbrauch, sowie die Wahl deines Autos---gibts da nicht einen einfachen Zusammenhang ? :mrorange:

Gruss Peter

raser
Forumsmember
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag, 03 Januar 2010, 19:23

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon raser » Mittwoch, 02 Juni 2010, 18:52

ne das hat nichts mit dem namen zutun.versuche ja sprit zusparen.bin jetzt ne ganze tankfüllung max 120km/h gefahren 14,4 liter nicht unnötig beschleunigt.bin ja am testen mit viel gas oder wenig .denke vielleicht mit den einspritzdüsen oder sonstiges keine ahnung.deswegen frage ich ja hier weil ich mich nicht so auskenne.
gruß micha

Benutzeravatar
peter
Forumsmember
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag, 20 August 2009, 20:00

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon peter » Mittwoch, 02 Juni 2010, 21:18

Tschuldigung, war Spass :-D
aber ich denk mal der Navara ist ungefähr vergleichbat mit meinem D-Max, und dann sind 14 Liter eindeutig zu viel. Ich wohne in einer leicht bergigen Gegend (800m)und fahre mehr oder weniger ständig rauf oder runter, viel auch auf deutschen Autobahnen mit mehr als Richtgeschwindigkeit usw Durchschnitt ganz ehrlich 10 Liter.
Isuzu D-Max 3,0 TD, Automat, Hardtop, Schmidbox mit 2x30kg Hunden :mrviolet: 245er MTs, Softwareänderung ca. 160 PS statt Serie 130 PS

Gruss Peter

raser
Forumsmember
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag, 03 Januar 2010, 19:23

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon raser » Donnerstag, 03 Juni 2010, 12:52

irgendetwas stimmt nicht,habe zuviel mämngel an meinem auto keine ahnung was der vorbesitzer gemacht hat mit dem auto.
hab das auto seit einem jahr,gekauft mit 60000 km
schäden bisher:
kupplung defekt (Garantie)
simmerring der kardanwelle defekt (180€)
laufring,lager usw. der kardanwelle defekt(1700€,eigenbeteiligung 500€)
simmerring der hinterachse defekt,bremsbeläge,steckachse (1300€) + wartung 800€
und was sonst noch alles kommt
gruß micha

Andreas Belz
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 19 Februar 2012, 20:05

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon Andreas Belz » Montag, 02 April 2012, 19:48

Servus
Auch ich hatte ein quitschen bei meinen Navara, Ergebnis war das es bei 49000km am dänischen
Sandstrand kaputt gegangen, Fähre nach Norwegen, und dort ein Ersatzteil gekauft, also zu allen Aussagen
hier im Netz, das Kreuzgelenk gibt es bei jeden Nissan Händler in Europa für umgfähr 200Euro umgerechnet.
In Deutschland leider offiziell nicht, aber jeder Händler hat die Möglichkeit über seinen Teilehandel die Nummer
zu besorgen. Zubehör Kreuzgelenk gibt es bei Ebay für ca. 60Euro incl. Schmiernippel.
MfG Andy

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon torti » Freitag, 12 Juli 2013, 19:15

Radlagerteile gibt es soweit alle einzeln und wer was anderes sucht...einfach fragen.

Bild

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon _ spielt mit » Freitag, 12 Juli 2013, 20:09

Hab gefragt, warte auf Antwort ^^.

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon torti » Samstag, 13 Juli 2013, 05:24

die felgen die Du haben willst gibt es nicht hier und Schnorchel liegt bei 250€. (inkl.Porto)
da die meisten ja günstig kaufen wollen kann ich dir leider nix anderes anbieten.

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon _ spielt mit » Montag, 15 Juli 2013, 13:54

Ok, danke für die Info...

Felgen, die ich haben will? Ich will doch nur verchromte 16 Zoll Felgen, die auch in Europa zugelassen sind ^^.

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon torti » Montag, 15 Juli 2013, 17:15

_ spielt mit hat geschrieben:Ok, danke für die Info...

Felgen, die ich haben will? Ich will doch nur verchromte 16 Zoll Felgen, die auch in Europa zugelassen sind ^^.


Schnorchel is ja kein thema.


Deine PN an mich:

Hi Torti!

Ist soweit. Ich suche Felgen + Reifen + Schnorchel für meinen L200 KAOT 06+.

Dimension 265/70/16. Reifen würde ich hier um 150 das Stück kriegen (Cooper Discoverer). Felgen gibts hier nicht viel Auswahl. Am besten gefallen mir die klassischen Dotz Dakar, ich würde die nur gerne in Chrom haben wollen. Generell würde mich interessieren, was Du für Chromfelgen auftreiben könntest :).

Danke im Vorraus für Deine Bemühungen!

Martin

P.S.: Schnorchel wär auch ein Thema, da gibts nur eben auch sehr günstige z.B. aus Spanien um 150 € sowas.... aber für Vorschläge bin ich dennoch offen.

Mappel
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 08 Januar 2014, 18:42

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon Mappel » Mittwoch, 08 Januar 2014, 18:57

Radlager ob links oder rechts sogar mit Sensor findest du im internet und zwar sehr günstig einbau ist auch nicht schwer da es sich um ein kommplettes teil handelt habe schon beide seiten für ca.500 euro gewechselt

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Quietschen Beim D40

Beitragvon torti » Donnerstag, 09 Januar 2014, 03:56

Mappel hat geschrieben:Radlager ob links oder rechts sogar mit Sensor findest du im internet und zwar sehr günstig einbau ist auch nicht schwer da es sich um ein kommplettes teil handelt habe schon beide seiten für ca.500 euro gewechselt


Moin, aber warum 500 Euro Zahlen wenn es doch viel günstiger geht ?! Wenns Lager defekt ist dann tauscht man nur das was defekt ist und nicht gleich alles drum herum.

Ja ich weiss das es die Lager in Deutschland nicht mehr gibt alleine (Ausgelistet) aber hier in Bangkok ist das kein Problem die bei Nissan zu bekommen.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste