Verbeultes Teil Unterm Ranger

Motor, Antrieb & Elektrik
Benutzeravatar
Speedy
Forumsmember
Beiträge: 47
Registriert: Montag, 14 Januar 2013, 17:30

Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon Speedy » Sonntag, 27 Oktober 2013, 08:19

Als ich mich gestern wieder mal unter meinem Ranger aufgehalten habe, ist mir ein verbeultes Teil aufgefallen. Nach langer sucherei im Netz, konnte ich es als Auspuffklappe identifizieren.

Bild

Bild

Jetzt meine Frage, wie kann ich das Ding auf funktion prüfen, bzw brauch ich das Teil überhaupt? Wenn ich das so richtig verstanden hab, soll das im unteren Drehzahlbereich die Geräusche eindämmen, sonst nichts

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon _ spielt mit » Montag, 28 Oktober 2013, 08:16

Sieht ja geil aus ^^. Hat die Auspuffanlage zu fest angezogen, dabei ists regelrecht implodiert ^^.

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon torti » Montag, 28 Oktober 2013, 17:04

mach raus den mist,der Tüv wird das e nicht vermissen.

Benutzeravatar
Speedy
Forumsmember
Beiträge: 47
Registriert: Montag, 14 Januar 2013, 17:30

Re: Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon Speedy » Montag, 28 Oktober 2013, 18:46

@ Spielt mit
Ja die brachiale kraft der 143 Pferde reißt alles nieder, hab zuletzt noch nen Smart im Luftfilterkasten gefunden :mryellow:

@Torti
Ich lass es mal drin, ist alles Gewicht für die Traktion :razz:

...also das Teil ist eine Unterdruckgesteuerte Auspuffklappe, welche Bestandteil der Serienmäßigen Motorvorwärmung des 2,5TDCi ist. Ich wollt es auch rausschmeißen, habs aber jetzt ausgebeult und gut ist.

Bild

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon _ spielt mit » Dienstag, 29 Oktober 2013, 07:11

Das nenn ich gute Arbeit :)

Benutzeravatar
Speedy
Forumsmember
Beiträge: 47
Registriert: Montag, 14 Januar 2013, 17:30

Re: Verbeultes Teil Unterm Ranger

Beitragvon Speedy » Dienstag, 29 Oktober 2013, 20:36

Danke


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste