Nissan Navara

Hier könnt ihr über alles reden ...
Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon torti » Sonntag, 27 Februar 2011, 03:43

guten morgen aus Bangkok.

Bin diese Woche zum 30.000 KM Service,dann frag ich mal was die düsen kosten.

also dann, ach wir waren anfang Feb. in Singapore für paar tage. Bilder und Geschichte dazu auf:

Bestofbangkok

Viel spass.

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Sonntag, 27 Februar 2011, 13:56

hi torti - ich warte auf preise von dir & haendler...
die vom trockenen dreck zerkratzte windschutzscheibe nervt
mfg J (noon +7C, sunny)

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon torti » Sonntag, 27 Februar 2011, 17:54

denke mit der Scheibe lohnt es sich kaum bis ins Ruhrgebiet zu fahren,frag doch mal bei deinem Scheibenmann des Vertrauens. ;-)

Welche Preise brauchst sonst noch von hier ?

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Montag, 28 Februar 2011, 16:25

hi torti - hab grad einen anruf wegen duesen bekommen - 11eur excl. steuer (per stueck !)
ob die mit dem spiegelversteller einstellbar sind ? das konnte er mir vor lauter lachen nicht beantworten :lol:
und ob die 1 zu 1 austauschbar sind ???
also - ich warte mal drauf, was die dinger bei dir so kosten
& nein - im moment keine anderen wuensche (ich schau nochmal meine weihnachtsliste durch)
mfg J

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon torti » Montag, 28 Februar 2011, 17:36

irgendwie hab ich den faden verloren, was genau suchst du noch mal ?

Gruss aus Bangkok (nein ich sag keine Temperaturen)

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Montag, 28 Februar 2011, 19:01

hi alzi (fka torti) :lol:
es geht um
also bei meinem D 40 sind die Wischdüsen zum verstellen, warum bei euch nicht ?


...also die verstellbaren frontscheibenspritzduesen die bei 2007 noch fix waren, und dann wer draufgekommen ist, dass das sh** ist

mfg J

Benutzeravatar
juergo78
Forumsmember
Beiträge: 41
Registriert: Montag, 12 Januar 2009, 19:59

Re: Nissan Navara

Beitragvon juergo78 » Dienstag, 01 März 2011, 20:38

Also was die spritzdüsen betrifft waren die bein 2006er nicht verstellbar.
mir wurde auch gesagt ja nicht herumdrehen, funkt nicht.
hatte mir damals bei meinen D40 vom Mercedes Vito welche gekauft 17 euro das stück.

die waren dann direkt aufdem wischerarm zu montieren mit einer schlauchverlängerung.
gibts pics in meiner gallerie.
bei meinen neuen schauts auch net anders aus, trau mich auch net des auszupriobieren

mfg

franz
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 28 Februar 2011, 20:01

Re: Nissan Navara

Beitragvon franz » Dienstag, 08 März 2011, 14:06

Servus dorfi44,

kannst meine aktuellen Probleme mit Navar D40 unter Forum Technik
Elektronikproblemen nachlesen.

Muss ja nicht unbedingt passieren.
Falls du dir einen kauft wünsch ich dir viel Glüch

mfg franz

dorfi44
Forumsmember
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag, 17 Januar 2010, 12:49

Re: Nissan Navara

Beitragvon dorfi44 » Dienstag, 08 März 2011, 17:47

Hallo Franz,

hab schon einen aber keinen Navara sodern einen Hilux.

mfg. dorfi44

Zzven
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 03 April 2015, 00:07

Re: Nissan Navara

Beitragvon Zzven » Freitag, 03 April 2015, 00:33

Hallo zusammen ...

Bin kompletter Navara Neuling interessiere mich aber sehr für einen ... Habe einen Navara DPF R-Black Bicolor bei einem Händler stehen sehen, da er mir sehr gefiel habe ich im Internet genau nach diesem Model gesucht jedoch ohne erfolg. Daher dachte ich mir wände ich mich mal an einem Forum. :mryellow:

Kennt von euch vielleicht zufällig einer diese Version und wenn ja was ist so besondres oder was nachteilig,
Zweitens wollte ich mal fragen wie verhält sich der Navara so in der Innenstadt (ich bin Maler und Lackierer und zu 90% in der Stadt unterwegs ) ? Und zu guter letzt ... Habe ich öfter gehört das der navara mit DPF (Diesel Partikel Filter) anfälliger sein soll als ohne stimmt das ?

LG Zzven

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Re: Nissan Navara

Beitragvon _ spielt mit » Freitag, 03 April 2015, 11:15

Lieber Zzven!

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum! Ich hoffe, es kann Dir da jemand weiterhelfen :).

Liebe Grüße, Martin

garfield
Forumsmember
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag, 30 November 2014, 15:10

Re: Nissan Navara

Beitragvon garfield » Samstag, 04 April 2015, 20:17

servus! navara is ein gutes auto *gg*

ok, scherz beiseite: was meinst du - wie verhält er sich in der stadt? auf was willst da hinaus?

betreffend dpf - leider keine ahnung

Zzven
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 03 April 2015, 00:07

Re: Nissan Navara

Beitragvon Zzven » Sonntag, 05 April 2015, 00:03

Grüße... :D

Ich meine ob man auch gut im volln Stadtverkehr voran kommt oder ob der navara zu groß und sperrig ist bzw (zB bei der Parkplatz suche :roll: ). in der Stadt dann 15l schluckt xD so allgemein eure Erfahrungen im engen Stadtverkehr.

Danke für die Antwort

LG Zzven :mryellow:

garfield
Forumsmember
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag, 30 November 2014, 15:10

Re: Nissan Navara

Beitragvon garfield » Sonntag, 05 April 2015, 13:18

ich habe mit meinem navara im stadtverkehr auch keine probleme, vom verbrauch her - also meiner braucht bei 174 ps und 6 gang schaltgetriebe ungefähr 8 bis 9 l, fahre aber meistens kurzstrecke, also mit dem stadtverkehr vergleichbar. aber es kommt natürlich auch auf die fahrweise an, der motor hat viel drehmoment, daher ist frühes schalten kein problem. ev. braucht er dann vielleicht 10 oder 11 l, aber ich finde, den verbrauch für diese größe auto sicherlich vertretbar.

betreffend parkplatz: naja, sicherlich ist für autos in der klasse einkaufswagerl mit hilfsmotor leichter ein parkplatz zu finden mit einem fahrzeug mit über 5 m länge - deswegen muss man sich schon bewusst sein. aber ein lieferwagen hat sicher auch seine 5 m länge, also obst jetzt einen bus oder einen pickup fährst, wird wahrscheinlich nicht viel unterschied sein.

übersichtlich ist er meiner ansicht nach schon und die hohe sitzposition ist gerade im stadtverkehr sicherlich ein vorteil!

Zzven
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 03 April 2015, 00:07

Re: Nissan Navara

Beitragvon Zzven » Sonntag, 05 April 2015, 13:40

Danke für die Infos .... Ja das mit dem Parken ist eigentlich für mich überhaubt kein Problem da ich eine parkgenemigung habe (eingeschränktes Halteverbot, Parkuhren anwohnerparkplätze etc. :D )

Also ist Stadtverkehre in deinen Augen kein Problem ... Schön zu hören :lol:


Zurück zu „Allgemeiner Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast