Nissan Navara

Hier könnt ihr über alles reden ...
opaloub
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 20 Dezember 2010, 19:46

Re: Nissan Navara

Beitragvon opaloub » Montag, 20 Dezember 2010, 20:17

Hallo bin neu hier

lese aber schon länger mit in diesem forum

Also mein "grosser roter" ist jetzt 2 Jahre alt und hat schon 91000 km auf dem buckel (rädern)
2/3 davon autobahn (fast täglich Ybbs - St.Valentin und retour)
eigentlich immer mit reichlich werkzeug auf der ladefläche oder auchmal einen 2,5 to anhänger dran

Meine erfahrungen :

undichter simmering am antrieb der hochdruckdieselpumpe -> Garantie
undichter simmering hinterachstriebling -> Garantie
folgeschaden trieblinglager laut(war nächsten tag in Nürnberg(DE))
daraufhin wurde ganze hinterachse neugelagert -> Garantie
wassereinbruch der klimaanlage, kondenswasser ran in den innenraum -> Garantie
undichter kondensator der klimaanlage -> Garantie

so ich denke das wars jetzt
normaler service alle 30000km wurde gemacht
jetzt bei 90000 wurden beiden Flachkeilriemen getauscht
und vorne kamen die ersten Bremsklötze rein(bei 90000)

Ein problem im winter nervt mich
diese schaumdüsen der waschanlage sind ein witz, auf der autobahn letzte woche bis radstadt war ich fast blind
Hab irgendwo gelesen das der facelift andere düsen hat, wollte beim lagerhaus nachsehen, nur die kriegen erst wieder im Jänner einen rein
kann hier das irgend jemand bestätigen ?

hab einen bekannten der jetzt auch mit Nissan streitet weil bei 120000 die steuerkette zerbröselte
(im wahrsten sinne des wortes) die rollen haben sich aufgelöst

habe letzte woche auch mit meinem Lagerhaus dealer gesprochen
werde dann im Jänner die garantie verlängern

Zum Abschluss muss ich sagen, das ich eigentlich sehr zufrieden bin mit meinem "roten"
sogar die sprachsteuerung funzt einwandfrei wenn man´s raus hat

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Nissan Navara

Beitragvon emu » Montag, 20 Dezember 2010, 21:26

und wieder a gerissene steuerkette :roll:

sind aber auch ned wenig schäden für 2jahre
ich wollt die garantieverlängerung machen, da habens ma gsagt geht nur innerhalb der ersten 2jahre :evil:

btw so sahen meine halter aus
Bild

no paar km und der kühler wär auf der straße glegen :-|

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Dienstag, 21 Dezember 2010, 19:34

hi & welcome opaloub !
in 2 jahren 90k ist ja nicht schlecht, & deine maengelliste ist auch nicht ohne...
wegen den (nicht verstellbar, viel zu tief spritz) duesen werd ich mal beim rlh nachfragen
irgendwo hab ich mal gelesen dass beheizbare (muss ja nicht sein, aber nicht schlecht) duesen vom forstinger oder atu ? passen wuerden - die sind dann auch mal verstellbar.
opa: welche sprachsteuerung meinst du? ist das 'bitte bitte spring an (bei -17)' ;)

emu - wenns waermer ist, werf ich doch mal einen blick auf meine halterungen - vielleicht ist die auch durch 'illegalen, exzessiven offroadeinsatz' beleidigt :roll:
edit : die baender sind unterdimensioniert - einer meiner ersten reklapunkte - auch ohne sturm waren die dinger sofort locker - erst loctite medium half
mfg J

Benutzeravatar
White_Hilux
Forumsmember
Beiträge: 385
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 11:00

Re: Nissan Navara

Beitragvon White_Hilux » Mittwoch, 22 Dezember 2010, 10:38

Eigentlich wollt ich gar nix mehr zum leidigen Navara-Thema sagen, weil das sowieso nur ein Witz ist, was da als Offroadgerät verkauft wird. Aber selbst wenn der "illegale, exzessive Offroadeinsatz" eine Rolle spielen sollte, müsste zB. bei jedem 20 Jahre alten Suzuki, der nur abissl durchs Gelände gejagt wird, die Kühlerhalterung scho 10 mal gebrochen sein...komisch, komisch, dass dem nicht so ist...aber vl. haben alle andren einfach nur übermäßig viel Glück gehabt...
Bild

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Mittwoch, 22 Dezember 2010, 20:16

na-na white - samma a bisserl sarkastisch :twisted:

Fritz89
Forumsmember
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag, 11 März 2010, 07:53

Re: Nissan Navara

Beitragvon Fritz89 » Donnerstag, 23 Dezember 2010, 17:37

weis wer vlt wieviel eine windschutzscheibd mit blendstreifen fürn navara kostet? bzw ob es die vlt im nachbau auch gibt? hab gestan an stein genau in die mitte der A-Säule bekommen, und heut früh is aus dem kleinen riss ein großer riss quer durch die scheibe geworden :mad: und das kann man wohl kaum mehr reparieren^^

opaloub
Hallo, bin neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 20 Dezember 2010, 19:46

Re: Nissan Navara

Beitragvon opaloub » Freitag, 24 Dezember 2010, 14:56

jester hat geschrieben:hi & welcome opaloub !
in 2 jahren 90k ist ja nicht schlecht, & deine maengelliste ist auch nicht ohne...
wegen den (nicht verstellbar, viel zu tief spritz) duesen werd ich mal beim rlh nachfragen
irgendwo hab ich mal gelesen dass beheizbare (muss ja nicht sein, aber nicht schlecht) duesen vom forstinger oder atu ? passen wuerden - die sind dann auch mal verstellbar.
opa: welche sprachsteuerung meinst du? ist das 'bitte bitte spring an (bei -17)' ;)

emu - wenns waermer ist, werf ich doch mal einen blick auf meine halterungen - vielleicht ist die auch durch 'illegalen, exzessiven offroadeinsatz' beleidigt :roll:
edit : die baender sind unterdimensioniert - einer meiner ersten reklapunkte - auch ohne sturm waren die dinger sofort locker - erst loctite medium half
mfg J


die sprachsteuerung fürs telefon und navi natürlich
hast du keine ??? :lol:

Frohe Weihnachten an alle

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Samstag, 25 Dezember 2010, 12:47

die sprachsteuerung fürs telefon und navi natürlich

nö - so einen luxus gibts bei mir nicht...
aber reden tu ich meinen schon ab & zu - und manchmal hoert er auch zu
mfg J

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon offroad4fun » Mittwoch, 29 Dezember 2010, 11:35

@fritz 89 --> schau mal bei carglass vorbei ... www.carglass.at
die können dich sicher unverbindlich informieren ...

lass dort auch meine steinschläge reparieren, bzw. derzeit hab ich auch einen riss (steinschlag war am rand der scheibe & nicht reparierbar) - werd dort nun auch die scheibe tauschen lassen ...
bei mir zahlt den tausch halt die versicherung - muss "nur" die 300,- selbstbehalt zahlen.

lg thomas

Benutzeravatar
emu
Forumsmember
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 21:00

Re: Nissan Navara

Beitragvon emu » Dienstag, 22 Februar 2011, 17:49

warum ich die nissan qualität so liebe

ich muss nie mehr teppich saugen :mryellow:

zumindest nimmer vollflächig, weil ein teil davon kann ich im staubsauger suchen.
löst sich doch tatsächlich mein teppich vor der hinteren sitzbank auf :evil:
fotos mag ich gar keine mehr machen- liegt aber garantiert an der unsachgemässen nutzung(wie mein mehrfach eingerissener schaltsack)
wobei ich da ja wirklich gern die aussage vo nissan ghört hätt- zu aggressiver gatsch oder falscher weichspüler für die gummimatte darüber,
dadurch kams zu ner chemischen reaktion und hat den teppich dahingerafft.
vllt liegts am alter- haarausfall mit über 60 (tausend km) is normal bei japanern :mryellow:

irgendwie fühl ich mich im moment mit dem kauf eines 20 jahre alten vw bus, dessen schaltsack und teppich mit 160 000km no immer ganz is,
ganz furchtbar bestätigt. im verbrauch schenken se si ah nix und dei 95pferde fühlen sich irgendwie viel ehrlichen an :roll:
(wurde nie als geländewagen beworben, kann trotzdem mehr als der D40 und geht dabei ned kaputt)

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
Moderator
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag, 09 Dezember 2007, 18:40
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Swift 4x4
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
LT35 "Feuerwehr"
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon offroad4fun » Freitag, 25 Februar 2011, 12:58

löst sich doch tatsächlich mein teppich vor der hinteren sitzbank auf :evil:


das kanns doch bald nicht mehr sein, was du für troubles mit deinem navara hast ... irgendwie machst du mir angst ... das erste radlager hat ja jetzt bei mir auch schon schlapp gemacht ...

Benutzeravatar
White_Hilux
Forumsmember
Beiträge: 385
Registriert: Montag, 28 Januar 2008, 11:00

Re: Nissan Navara

Beitragvon White_Hilux » Freitag, 25 Februar 2011, 13:29

offroad4fun hat geschrieben:
das kanns doch bald nicht mehr sein, was du für troubles mit deinem navara hast ... irgendwie machst du mir angst ... das erste radlager hat ja jetzt bei mir auch schon schlapp gemacht ...


Na dann bloß nicht hinter den Sitzen saugen!!! :twisted:
Bild

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Freitag, 25 Februar 2011, 16:26

zitat franz ferdinand " SAUgut " - nicht saugen !
bin ja froh, dass ich einen kingcab hab - da treibt sich keine sau freiwillig hinten rum
aber wenn ich da hinten rumstierl, find ich sicher ein papierl ausm jahr 2008 (kaufdatum) - soviel zu saugen...
da haett ichs doch lieber der teppich verkruemelt - anstatt radlager ;)
mfg J

Benutzeravatar
torti
Forumsmember
Beiträge: 380
Registriert: Mittwoch, 24 Februar 2010, 07:48
Wohnort: die ERDE
Kontaktdaten:

Re: Nissan Navara

Beitragvon torti » Samstag, 26 Februar 2011, 17:15

also bei meinem D 40 sind die Wischdüsen zum verstellen, warum bei euch nicht ?

Frontscheibe kannst doch auf Kasko machen musst halt nur den richtigen Scheibenhändler haben, dann kostet es dich nicht mal was.(ausser eventuell Selbstbeteiligung).

Gruss aus Bangkok

Benutzeravatar
jester
Forumsmember
Beiträge: 906
Registriert: Freitag, 02 Mai 2008, 11:48

Re: Nissan Navara

Beitragvon jester » Samstag, 26 Februar 2011, 23:14

hi torti (bei uns -7C morningtemp)
wegen der duesen hab ich bei meiner ws & haendler schon vor ewigkeiten nachgefragt - die wissens einfach nicht, weil sie keinen 2010 oder 2011 stehen haben... - oder die frage ist ihnen einfach wurscht
wahrscheinlich muss ich mal selber bei verschiedenen herumstehenden neueren schaun.
mfg J


Zurück zu „Allgemeiner Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste