LKW/PKW Typisierung

Hier könnt ihr über alles reden ...
Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

LKW/PKW Typisierung

Beitragvon _ spielt mit » Mittwoch, 11 März 2015, 10:07

Hi Leute!

Habe heute beim Pickerl entsetzt feststellen müssen, dass mein L als LKW zugelassen ist. Ich war bisher fest der Meinung, das dem nicht so ist (ein Blick hätte genügt).

Ich weiß, ich weiß, ich geh da etwas blauäugig durchs Leben....

Doch jetzt möchte ich das ändern. Habe keine Lust in Wien Fahrverbot zu bekommen und bei der nächsten Routineverkehrskontrolle Strafe zahlen zu müssen.

Was muß ich also tun, um das zu ändern?

Liebe Grüße, Martin

Benutzeravatar
TheMechanic
Forumsmember
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag, 15 April 2014, 20:13

Re: LKW/PKW Typisierung

Beitragvon TheMechanic » Mittwoch, 11 März 2015, 15:01

Hallo Martin ....

Wieso solltest du Probleme bekommen ? Des einzige ist in Deutschland das Hängerziehen beim Sonntagsfahrverbot zu beachten aber in Österreich sind fast alle Lkw Fahrverbote ab 7,5 To ... Bei uns bist fast gar nie davon betroffen. Lg

Benutzeravatar
TheMechanic
Forumsmember
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag, 15 April 2014, 20:13

Re: LKW/PKW Typisierung

Beitragvon TheMechanic » Mittwoch, 11 März 2015, 15:34

Ps : falls du es doch vor hast musst du sowieso zum Tüv .. Nutzlast heruntersetzen lassen wobwi du bestimmt mit 5 - 6 Hunderter rechnen kannst und gegebenenfalls kannst du die Nova nachzahlen...also genau informieren !

Benutzeravatar
matsch o
Forumsmember
Beiträge: 64
Registriert: Montag, 16 November 2009, 08:22

Re: LKW/PKW Typisierung

Beitragvon matsch o » Mittwoch, 11 März 2015, 16:23

Du bekommst das güne pickerl weit weg von jedem Fahrferbot!

Benutzeravatar
_ spielt mit
Forumsmember
Beiträge: 676
Registriert: Freitag, 07 Januar 2011, 12:58

Abgasplakette

Beitragvon _ spielt mit » Mittwoch, 11 März 2015, 19:03

Hab ich inzwischen auch herausgefunden, danke!

Hier übrigens ein gutes Dokument dazu: Hier klicken

Also nachdem meiner ja nicht so alt ist (eh nur 10 Jahre ^^) ist es Euro 4 und nicht von Fahrverboten betroffen (zumindest noch nicht).

Aber mich pisst es extrem an mir meine Windschutzscheibe mit NOCH einem deppaten Pickerl zuzukleistern.... TÜV, Parkpickerl, Autobahnvignette.... und das Ding ist ja wirklich nicht klein....ärgert mich einfach.

Bald komm ich mir vor wie in einer Autoburka mit Sehschlitz.....

Ein Pickup-Forum Aufkleber würd ich mir ja noch einreden lassen ;).

Noch ein Detail: Ich mach heut das Pickerl beim ÖAMTC. Die an der Kasse weißt mich darauf hin, dass ich ein LKW bin und eine Plakette brauch. Vergißt aber hinzuzufügen, dass ich die gleich mitmachen könnte oO.

Gottseidank ist der ÖAMTC bei mir ums Eck.

Ich weiß, es gibt Schlimmeres. Ich hoffe Ihr versteht mich trotzdem ein wenig.

Bild

garfield
Forumsmember
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag, 30 November 2014, 15:10

Re: LKW/PKW Typisierung

Beitragvon garfield » Mittwoch, 11 März 2015, 19:29

mein d40 ist auch lkw - typisiert, hab die grüne plakette ohne probleme bekommen (auch euro 4 norm), habs mir auf die beifahrerseite gepickt, dort störts mich nicht!


Zurück zu „Allgemeiner Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast